JUSTEC - Justiereinrichtung zur dreidimensionalen Verstellung horizontaler Glas- und Fassadensysteme

Um den strenger werdenden Wärmedämmvorschriften für isolierte Flächen in Verbindung mit einem modernen Design für leichtgängige bewegliche Glas- und Fassadenelemente entsprechen zu können, werden folgende Ziele definiert:

Zieldefinition

  1. Entwicklung eines marktfähigen Systems zur Justierung des vertikalen und horizontalen Fassadensystems
  2. Verbesserung der wärmeisolierenden Eigenschaften gegenüber herkömmlichen Unterkonstruktionen
  3. Optimierung der Laufeigenschaften durch Minimierung der notwendigen Verschiebekräfte
  4. Finden alternativer preiswerter Ersatzwerkstoffe im Bereich Unterkonstruktion
  5. Gewichtsreduktion durch Werkstoffvergleich
  6. Optimales Montagehandling im Vergleich zu zeitlich und technisch aufwendigen Alternativen
  7. Erhöhung der Verstellgenauigkeit
  8. Aufnahme maximaler Lasten
  9. Schaffung einer nachträglichen Verstellmöglichkeit während der Bauablaufphase